Sachkundigenprüfung

 

Die folgenden Geräte prüfen wir gerne im Rahmen einer Sachkundigenprüfung – bei Ihnen vor Ort oder bei uns in Osnabrück.

Zu jeder Prüfung sind die Prüfunterlagen, Bedienungsanleitungen etc. zur Einsicht vorzulegen. In einem regelmäßigen Abstand von einem Jahr sind die Prüfungen zu wiederholen. Zu jeder Prüfung erhalten Sie ein fachgerechtes Prüfprotokoll (Pohl (Securat) und ABS-Safety).

 

  • Anschlagpunkten  (DGUV Regel 201-056) (DGUV  Regel 112-198)
  • Kollektivschutz (Geländern) (DGUV Regel 201-056) (DGUV  Regel 112-198)
  • Seilgeführten Systemen auf Dächern (DGUV 201-056) (DGUV  Regel 112-198)
  • Persönliche Schutzausrüstung PSAgA (Gurte, Seile, Verbindungsmittel, Helme etc.), gemäß DGUV Grundsatz 312-906 (DGUV  Regel 112-198)
  • Prüfung von Leitern und Tritten (DGUV 208-016)

Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an.